Startseite | Impressum | Kontakt

Stoffwechsel und Ernährung

Die regelmäßige Verdauung - mindestens täglicher Stuhlgang - ist essentiell wichtig. Träge Verdauung führt zum Rückstau und zur inneren Vergiftung sowohl mit Gärungs- und Fäulnisstoffen, aber auch mit Schadstoffen aus Nahrung und Umwelt und - während einer Schwermetallausleitung - zur Wiederaufnahme anstatt zur Ausscheidung der mobilisierten Schadstoffe über Dickdarm und Leber.
Gärungs- und Fäulnisgase können zu Ausweitungen des Dickdarms bis zu 20 cm Durchmesser führen und sind dann durch Entlastungsmanöver der Wirbelsäule sehr häufig auch für Rückenbeschwerden verantwortlich.
Im persönlichen Gespräch können wir individuell die möglichen und passenden Untertützungsmassnahmen für die Wiederherstellung einer guten Verdauung bestimmen.