Startseite | Impressum | Kontakt

Blutabnahme

Eine Blutabnahme routinemäßig alle zwei Jahre ab dem 36sten Lebensjahr dient u.a. der Überprüfung von Cholesterin und Blutzucker und sollte im Allgemeinen nüchtern (kein Fett, nichts Süßes, aber Wasser oder Tee sind erlaubt) erfolgen. Für alle anderen Laborwerte muss man nicht nüchtern sein.
Wenn aus aktuellem Anlass andere Laborwerte nötig sind, kann die Blutentnahme bis ca. 16 Uhr 30 ohne weiteres erfolgen, danach ist eine Abholung oft nicht mehr möglich und daher die späte Blutentnahme meist nicht sinnvoll.

Die Blutwerte sind meist schon am Folgetag fertig. Es ist Ihre Aufgabe als Patienten, spätestens nach drei Tagen während der telefonischen Sprechzeiten nach den Ergebnissen zu fragen. Nur bei lebensbedrohlich erscheinenden Werten rufe ich an.